Stromtank

MY SOUND

 
 
Als Audiophiler macht man sich schon lange Gedanken über die Energiequalität für die geliebte Hifi-Anlage. In vielen Bereichen ist die Qualität von Energie, wie z.B. Benzin leicht zu beurteilen, aber schwieriger zu beurteilen ist dagegen die elektrische Energie. Wir sind mit einer Vielzahl von Alltagsgeräten konfrontiert, die uns umgeben, aber kaum auf verschiedenste Netzschwankungen reagieren – sie reagieren nur auf radikale Spannungsspitzen und Stromausfälle. Der qualitative Charakter elektrischer Energie wird dort am deutlichsten, wo sie direkt in mechanische Energie umgewandelt wird, wenn sie in einem sauberen, unseren Wahrnehmungsorganen zugänglichen Signal oder in Licht/Farbe und Ton vorliegt. Einer der wichtigsten Faktoren, um die hervorragende Qualität Ihrer Audiokomponenten zu hören, ist die Reinheit und Stabilität des Gittersignals. Bis die elektrische Energie Ihr System erreicht, hat sie Hunderte von Metern vom Kraftwerk entfernt. Da es auf dieser Strecke sicherlich kein hochwertiges Stromkabel gibt, wird die Energie auf ihrem Weg auf ein ganzes Kaleidoskop an Störungen stoßen – von einer Vielzahl von Funksignalen bis hin zu den Rückmeldungen tausender am Stromnetz angeschlossener Elektrogeräte. Alltagsgeräte, wie PC’s oder Mikrowellen beeinflussen das Netz. Jeder ist mit dem gleichen schmutzigen Netz verbunden, das mit Gleichspannung, hohem Pegel und Frequenzen verschmutzt ist. Elektrischer Strom, der in Ihre Verstärker eindringt, ist daher ungefähr so ​​sauber wie das Wasser in einem kleinen Waldteich. Es sieht meistens in Ordnung aus und verursacht keine direkten Schäden, sondern ist mit einer Vielzahl mikroskopisch kleiner Lebensformen durchsetzt. Somit ist klar, dass sich Schwankungen der Netzqualität nachteilig auf die Leistungsfähigkeit der angeschlossenen Komponenten auswirken. Sie bekommen einfach nicht genug „guten“ (sauberen) Strom, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Audiophile warten bis tief in die Nacht auf ein weniger gestörtes AC-Netz, um guten Klang zu erzielen. Was also tun, um das gesamte musikalische Material zu seiner vollen Klangfülle zu entwickeln? Ein Netzfilter könnte das System vor Überlastung schützen und besonders unangenehme Ausbrüche für die Tonwiedergabe glätten, trägt aber nicht zur Maximierung des Energieflusses bei. Sie können noch einen Schritt weiter gehen und einen Regenerator installieren, der die Sinusform des elektrischen Signals verbessert, dies jedoch zu einem Verlust an Klangdynamik führt. Dieses Thema ist seit langem bekannt, an vielen Stellen wurde daran gearbeitet.
 
Eine konsequente Lösung war jedoch lange nicht in Sicht. Bis jetzt!
 
  

Produkte / Stromtank

Träume werden wahr.
Ihr eigener Generator.

 

Nach umfangreichen Recherchen zu verschiedenen Möglichkeiten, die Qualität des Netzwerks zu verbessern, hat die Firma Stromtank sich für einen radikal anderen Ansatz entschieden. Die Idee ist die völlig unabhängig vom traditionellen, schwankenden heimischen Stromnetz zu sein, indem man ein eigenes, unabhängiges Kraftwerk zur Versorgung der Audiokomponenten entwickelt hat. Dieser Stromerzeuger heißt STROMTANK. Der STROMTANK bietet derzeit die einzigartige Möglichkeit, seine Anlage komplett vom Stromnetz getrennt mit stabiler Energie zu versorgen. Diese vollständige Netztrennung funktioniert stundenlang, und in dieser Zeit ist es egal, wie viele Kraftwerke ein- und ausgeschaltet werden und wie viele Föhne und PowerLAN-Adapter in der Nachbarschaft ihr Unwesen treiben.

Ein Stromtank. Was genau ist es.

 
 
Möglich wurde diese Entwicklung durch den Einsatz der neuen und innovativen Batterietechnologie: Lithium-Eisen-Phosphat (LFP). STROMTANK verwendet einen speziellen LFP-Akkutyp, der mit maximaler Leistungsentfaltung, maximaler Lebensdauer, Spannungsstabilität und Eigensicherheit glänzt. Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die Lebensdauer der LFP-Batterien von STROMTANK. Dafür sorgt ein speziell für diese Bedürfnisse entwickeltes Batteriemanagementsystem. Entscheidend für die lange Lebensdauer einer Batterie ist der professionelle Umgang mit jeder einzelnen Zelle durch ein intelligentes, aktives Batteriemanagement. Seine vorrangigen Aufgaben sind: Aktives Balancing bis 10A bidirektional (Laden / Entladen) Prüfung von Temperatur, Spannung, Strombelastung und Ladezustand jeder einzelnen Zelle absolut wartungsfrei. Diese Herausforderung hat SROMTANK gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut Nürnberg – dem Spezialisten für effiziente Batteriemanagement-Technologien gemeistert. Diese ausgereifte und bewährte Technologie steht für Engineering „Made in Germany.“
 
 

Die Modelle.
Die Kraftwerke.

 

Das Hauptmerkmal jedes STROMTANK ist ein leistungsstarker Generator in Kombination mit einer Batterie mit hoher Kapazität und einem einzigartigen Merkmal:

Jedes Stromtank-Modell verfügt über 2 verschiedene Arbeitsmodi: ON-Grid (blaue Beleuchtung am Frontmeter) STROMTANK versorgt das Audiosystem aus dem Stromnetz nach dem Prinzip eines Regenerators, jedoch mit einem wichtigen Unterschied: eine ungenügende Stromversorgung wird durch einen Akkublock ausgeglichen, der durch eine permanente Steuerung des Systems in der Lage ist, so viel Energie wie nötig bereitzustellen (Boost-Funktion) OFF-grid (grüne Beleuchtung am Frontmeter) Alle an STROMTANK angeschlossenen Audiokomponenten werden ausschließlich von den Batterien mit konstantem Strom versorgt. Die durchschnittliche autonome Betriebszeit beträgt 4-8 Stunden, abhängig von der Wahl des STROMTANK-Modells und dem Energieverbrauch der angeschlossenen Komponenten. Wenn der Ladezustand der Batterie ein kritisches Minimum erreicht, lädt sich der STROMTANK automatisch über das Stromnetz auf.

Die Modelle.

  • STROMTANK S-1000 – 24V Basis. Für Quellen und Vorstufen
  • STROMTANK S-2500 Quantum – 48V Basis. Für Quellen und Vorstufen, aber auch Endstufen.
  • STROMTANK S-4000 Pro Power – 24V Basis. Für Quellen und Vorstufen, Endstufen mit langer Laufzeit.
  • STROMTANK S-5000 High Power – 48V Basis. Die absolute Energie!

 

Produkte / Stromtank

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!

14 + 8 =