Nagra Reference Anniversary Turntable
MY SOUND

 
 
Dieses Jahr feiert die edle Hifi Schmiede Nagra ihr 70-jähriges Bestehen. Nagra wurde mit dem Streben nach Exzellenz in der Tonaufnahme und Tonwiedergabe gegründet und blickt auf eine lange Geschichte in der Herstellung einiger der weltbesten analogen Aufnahme- und Wiedergabegeräte zurück. In diesem Jahr erweitert Nagra dieses bemerkenswerte Erbe an Produkten mit der Einführung ihres ersten Plattenspieler- und Tonarmsystems.
 
Obwohl oft in Betracht gezogen, begannen Design und Konstruktion eines Plattenspielers, der dem Namen Nagra gerecht wird, erst vor vier Jahren. Als Team arbeiteten die Nagra-Mitarbeiter aus äußerst talentierten Designern und Ingenieuren unermüdlich nach Perfektion in den Bereichen angewandte Physik, Maschinenbau und Elektrotechnik, sowie Materialwissenschaften. Vier Jahre später, nach Hunderten und Aberhunderten von wissenschaftlichen Teamstunden, begleitet von ausgiebigen Hörtests, ist das Ergebnis ein Plattenspieler, der ANALOG auf ein neues Niveau hebt.
 
 

Produkte / Nagra Reference Anniversary Turntable

Das Herz der Maschine.
Die Antriebseinheit.

 
 
Das Herzstück des Reference Anniversary-Plattenspielers ist sein Motorantriebssystem. Seit einiger Zeit wird erkannt, dass Antriebssysteme mit mehreren Motoren die Geschwindigkeitsstabilität des rotierenden Plattentellers eines Plattenspielers verbessern. Der Reference Anniversary-Plattenspieler verwendet zwei hochpräzise, in der Schweiz hergestellte, entkoppelte, bürstenlose Gleichstrommotoren. Diese Anordnung optimiert sowohl die Drehmoment- als auch die Drehzahlgenauigkeit. Dieses massive Motorantriebssystem wiegt 11,2 kg/24,6 lb. Erwarten Sie weitere Details, sobald das Patentverfahren im Gange ist.
 
 

Chassis.
Subchassis.

 
 
Nicht resonantes Chassis
 
Das Rückgrat des Reference Anniversary-Plattenspielers kann als Chassis und Subchassis angesehen werden. In diesem Fall wurden massive Platten aus Flugzeugaluminium und Phenol präzise CNC-bearbeitet, um eine resonanzarme, hochsteife Schichtstruktur aus Aluminium/Phenol/Aluminium zu bilden, die eine Klangverfärbung durch die mechanischen Teile des Systems verhindert.
 
 
Subchassis
 
Wesentlich für die Leistung eines ambitionierten Plattenspielersystems ist seine Aufhängung. In diesem Fall haben die Nagra-Ingenieure eine einzigartige Lösung entwickelt, die äußerlich die Aufhängungssysteme, sowohl des HD PREAMP, als auch des HD DAC X nachahmt. Im Inneren befindet sich jedoch ein ausgeklügeltes System, das sowohl mechanische, als auch hydraulische Prinzipien kombiniert. Die wesentlichen Aufhängungssäulen verwenden, sowohl einen Federmechanismus, als auch eine hochviskose Flüssigkeit, die in einer Art „Taucher/Kammer“-Konfiguration enthalten sind, die in Kombination für Aufhängung und Verschiebung in drei Dimensionen sorgen.
 
Dieses innovative System bietet eine beispiellose Widerstandsfähigkeit, sowohl gegen selbsterzeugte, als auch gegen Raum-/Luftschwingungen und -resonanzen. Um die Stabilität der schwebenden Aufhängung zu gewährleisten, liegt die Ebene, auf der die Aufhängung funktioniert, so nah wie möglich an der Ebene der LP-Spielfläche, daher folgt die „Form folgt der Funktion“-Höhe der Aufhängungssäulen. Der Beweis für dieses Konzept und seine Umsetzung umfasste Tests mit einem hochleistungsfähigen, tiefbassfähigen Lautsprechern, der laut innerhalb von Zentimetern vom Plattenteller abgespielt wurde, während er eine LP abspielte. Das Ergebnis war absolut kein Durchbruch der Vibrations- oder Resonanzübertragung auf die hochsensible Tonabnehmer/Tonarm-Schnittstelle. Labormessungen bestätigen eine Eigenresonanz des aufgehängten Chassis von weniger als 3Hz und garantieren somit Verfärbungs- und Rückkopplungsfreiheit auch bei hohen Abhörpegeln. Die gesamte Nivellierung des Reference Anniversary-Plattenspielers lässt sich leicht und genau durch Drehen der massiven Gewindefüße der Aufhängungssäulen erreichen.
 
 

Reel-to-Reel.
Technik bis ins kleinste Detail.

 
 
Die Liebe zum Detail erstreckte sich sogar auf den im Motorantrieb verwendeten Riemen. Für diesen wesentlichen Teil haben wir uns von der legendären Bandmaschine Nagra IV-S inspirieren lassen. Da der ursprüngliche Lieferant dieser Riemen nicht mehr existiert, haben wir eine chemische Analyse der Riemenzusammensetzung durchgeführt und dieses Hochleistungsteil originalgetreu reproduziert. Wir haben uns entschieden, dem Vermächtnis der analogen Rekorder von Nagra Tribut zu zollen, indem wir das LP-Laufwerk von Nagra „Nagra IV – LXX-Kaliber“ nennen.
 
 

Kompletter Durchblick.
Ein völlig neuer Plattenteller.

 
 
Eine weitere kritische Komponente ist der Plattenteller selbst. Diese Komponente greift als Schnittstelle zwischen dem LP- und dem Motorantrieb ein. In diesem Fall haben wir gründlich in den Materialwissenschaften recherchiert. Diese Suche führte uns zu Luftfahrt-/Raumfahrtlegierungen und insbesondere zu einer hochspezialisierten Nichteisenlegierung mit sehr hoher Dichte (60 % dichter als Titan) mit extremen Dämpfungseigenschaften. Diese Legierung heißt EXIUM® AM. Es wurde von einem französischen Unternehmen auf besonderen Wunsch des CNES (entspricht der NASA in Frankreich) und in Zusammenarbeit mit der berühmten Ecole des Mines de Paris entwickelt. Um brauchbares Material herzustellen, muss die Legierung in geschmolzener Form in einer Schleudergussmaschine geschleudert werden.
 
Von diesem Stadium an wird es CNC-gefräst, um die genauen Spezifikationen des 6,5 kg/14,3 lb. Plattentellers des Reference Anniversary-Plattenspielers zu erfüllen. Das Endergebnis ist ein äußerst inerter Plattenteller und die allererste Audiokomponente, die aus dieser Exium® AM-Legierung hergestellt wird.
 
 

Fast wie ein Uhrwerk.
Schweizer Handwerkskunst.

 
 
Unter dem Teller befindet sich ein Unterteller und ein Wellen-/Lagersystem, zu dessen bemerkenswertesten Merkmalen ein aus hochfestem Aluminium gefräster Unterteller gehört. Auf dem Subteller ist zur Resonanzentkopplung eine Phenol-Zwischenschicht aufgebracht. Der Übergang vom Subteller zum Wellen-/Lagersystem erfolgt über einen gefrästen Messingadapter, der in montierter Form für engste Toleranzen nachbearbeitet wird. Das Wellen-/Lagergehäuse ist aus Sphäroguss gefräst. Die Ultrapräzisionswelle wird aus induktionsgehärtetem Stahl gefertigt, der einem jahrhundertealten Uhrmacher-Superfinish-Verfahren unterzogen wird. Die Wellenbuchse ist aus Sinterbronze gefertigt und für einen wartungsfreien Betrieb mit Öl hochtemperatur-/druckimprägniert. Das Lager besteht aus gestapelten Hartmetallkugeln, die dem höchstmöglichen Poliergrad unterzogen wurden.
 
 

On Top.
Nichts wird dem Zufall überlassen.

 
 
Während der Schall in jedem Nagra-Produkt eindeutig den Tag beherrscht, tun wir dies, wenn es Möglichkeiten gibt, die Ästhetik zu verbessern, ohne den Klang zu beeinträchtigen. Die Resonanzlosigkeit des Plattentellers des Reference Anniversary-Plattenspielers bot eine solche Gelegenheit.
 
Inspiriert von Zeitmessern aus der Schweizer High-End-Uhrenindustrie konnten wir eine antistatische, 22 mm/0,87 Zoll dicke, transparente Methacrylatoberfläche in die Platte integrieren. Wie in einem „Skelett“-Uhrengehäuse wird das Wunderwerk der Ingenieurskunst, das Motorantriebssystem des Reference Anniversary-Plattenspielers, sichtbar. Außerdem sind, wie bei den Inspirationsuhren, die Worte „Swiss Made“ auf dem Kaliber eingraviert. Ebenso erscheinen Teile des Antriebsmechanismus in den Oberflächen „Côtes de Genève“ oder „Damaskeening“ und „Soleillage“. Eine zusätzliche Gravur enthält ein Referenzdiagramm des Riemenpfads des Antriebssystems, das auf wichtige Weise das Genie unseres Gründers Stefan Kudelski, sowie das Schweizer Uhrmacher-Know-how anerkennt.
 
 

Super-Cap Netzteil.
Super-Cap Antriebseinheit.

 
 
Die Stromversorgung jedes hochmodernen konkurrierenden Plattenspielersystems ist eine äußerst kritische Komponente. Der Reference Anniversary-Plattenspieler profitiert von dem massiven Entwicklungsprozess unserer hochmodernen, auf Superkondensatoren basierenden, externen HD PREAMP- und HD DAC X-Netzteile. Obwohl fast allgemein anerkannt ist, dass Batteriestromversorgungen Stromversorgungen, die an das Wechselstromnetz angeschlossen sind, weit überlegen sind, ist es nicht praktikabel, Batteriestromversorgungen für Audiokomponenten mit höherem Stromverbrauch zu verwenden. Wo es praktisch ist, bieten auf Superkondensatoren basierende Netzteile jedoch alle Vorteile von batteriebasierten Netzteilen mit dem zusätzlichen Vorteil, Ladungen viel schneller und mit höherer Stromlast und Zyklenstabilität als batteriebasierte Netzteile anzunehmen und abzugeben. Während des vierjährigen Entwicklungsprozesses des Reference Anniversary-Plattenspielers wurde dem Design und der Konstruktion einer auf HD-Niveau basierenden, externen Stromversorgung für das Plattenspielersystem auf Superkondensatorbasis große Aufmerksamkeit geschenkt. Zusätzlich zur Verwendung von Superkondensatoren in der externen Stromversorgung wurde das Motorantriebssystem so konzipiert, dass mehrere Superkondensatoren an der Bedarfsquelle – dem Motorantrieb selbst – verwendet werden, wodurch der enorme Vorteil realisiert wird, dass die Energiequelle direkt neben dem Bedarf liegt.
 
 

Nagra Reference Anniversary Turntable.
Schon jetzt legendär.
Und jetzt bei uns.

 
 
Der Reference Anniversary-Plattenspieler ist ein analoges Produkt, das von unveränderlichen Gesetzen der Physik und Mechanik beherrscht wird, ganz ähnlich wie die legendären Reel-to-Reel-Recorder von Nagra. Als solches unterliegt es nicht den schnell fortschreitenden und sich ständig ändernden Entwicklungen des digitalen Bereichs. Damit bleibt der Jubiläums-Plattenspieler für Generationen technologisch relevant. Für viele wird es der letzte Kauf eines Plattenspielers sein und ein Produkt, das stolz von Generation zu Generation weitergegeben wird. Wie viele Nagra III-Rekorder aus den 50er Jahren, die noch heute aktiv im Einsatz sind, ist der Nagra Reference Anniversary-Plattenspieler ein Produkt fürs Leben.
 
Und dieses Meisterwerk der Mechanik und Musik ist zu Sehen und zu Hören bei MY SOUND in Starnberg!
 
 
Besuchen Sie Nagra in unserem Online Shop.
 
 

Produkte / Nagra Reference Anniversary Turntable

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!

10 + 6 =